Erfolg braucht deine Selbstverpflichtung Zeit zu investieren und dran zu bleiben.

1080 567 COCOQUADRAT
Wirtschaftlicher Erfolg ist das Ergebnis von jahrelangem, konsequenten Handeln. Dafür braucht es deine Selbstverpflichtung, Zeit zu investieren. Was die 10.000 -Stunden-Regel uns lehrt. Was es außer Zeit und Fleiß noch braucht.

Von Wolfgang Bretschko

Vor ein paar Wochen habe ich mich entschieden, mit dem Brotbacken zu beginnen. Ich habe mir ein paar YouTube-Videos dazu angesehen. Der erste Sauerteig war schnell angesetzt. Diesen ersten Versuch habe ich nach 5 Tage abgebrochen. Der Sauerteig hat sich einfach nicht so entwickelt, wie ich das auf YouTube gesehen hatte. Ich war frustriert. Das hieß für mich zurück an den Start, ein neuer Versuch. Dieses Mal war ich erfolgreicher. Der Sauerteig passte, nur das Brot wurde nicht so wie mir das vorgestellt hatte. Wieder ein Rückschlag, sollte ich es sein lassen oder daran bleiben? Inzwischen habe ich einige Laibe Brot gebacken und mit dem Ergebnis bin ich von Mal zu Mal zufriedener. Ich bin drangeblieben.

Nach der Matura habe ich mich entschieden ein Studium zu beginnen. Ich wusste, dass das Studium im Minimum 8 Semester dauern würde. Von dem was mich erwarten würde hatte ich eine grobe Vorstellung. Ich hatte keine Ahnung, wie viel Zeit ich mit Lernen verbringen würde, um mein Studium erfolgreich abzuschließen. Mir war nicht bewusst, welche Hürden vor mir lagen. Ich war bereit mindestens 4 Jahre meines Lebens zu investieren, um mich dem Studium voll und ganz zu widmen. Während dieser vier Jahre hat sich mir nie die Frage aufgedrängt, mein Studium abzubrechen oder mittendrin aufzugeben. Ich bin drangeblieben.

Wer dran bleibt schafft die Basis für erfolgreiches Handeln.

Dran zu bleiben ist eine wesentliche Voraussetzung, um eine Aufgabe oder ein Vorhaben erfolgreich abzuschließen. Erfolg baucht die Selbstverpflichtung bzw. das Commitment, dich der Herausforderung voll und ganz zu widmen. Das gilt für die großen Entscheidungen im Leben genauso wie für die kleinen.  Je größer die Aufgabenstellung, desto größer die Selbstverpflichtung und dein Commitment, desto größer die Ungewissheit auf die du dich einlässt.

Wenn du einen neuen Job angehst, dich selbstständig machen oder dein eigenes Unternehmen gründen willst, stellen sich Fragen nach dem Umfang deiner Selbstverpflichtung Zeit zu investieren.

  • Wie viel Zeit bist du bereit zu investieren?
  • Wie lange musst du dranbleiben um zum Experten zu werden?
    Wieviel Zeit braucht es, um erfolgreich zu sein und die Früchte deiner Anstrengungen ernten zu können?
  • Wie gehst du mit kleineren und größeren Rückschlägen um?
  • Wie kannst du dich immer wieder motivieren?

Reicht es aus an einer Sache dran zu bleiben oder braucht es mehr als deine Selbstverpflichtung Zeit zu investieren?

Wer 10.000 Stunden übt kann ein Meister werden.

Wer 10.000 Stunden übt kann ein Meister werden. Diese Aussage klingt einleuchtend und inspirierend. Sie vermittelt, dass wir durch Fleiß und Disziplin alles erreichen können, was wir wollen. Diese Regel wird meistens mit Spitzensportlern und Profimusikern in Verbindung gebracht. Wir denken an Wolfgang Amadeus Mozart, Marcel Hirscher oder Dominik Thiem.

Mit erfolgreichen Sportlern und Musikern assoziieren wir sehr konsequente, disziplinierte Menschen, die stundenlang am Tag üben, trainieren und das von frühester Jugend an und über viele Jahre.

Bekannt geworden ist die Regel durch das Buch Outliers: The Story of Success von Malcom Gladwell. Gladwell vertritt in dem Buch die These, dass übermäßig erfolgreiche Menschen nicht unbedingt talentierter sind als andere, sondern schlichtweg fleißiger.

In der Zwischenzeit ist viel zu dem Thema geforscht worden. Die Forschungsergebnisse zeigen, dass die 10.00- Stunden-Regel alleine nicht halten kann, was sie verspricht, nämlich „Übung macht den Meister“. Übung, ebenso wie Talent, sind nicht ausreichend um im Sport, in der Musik oder auch beruflich erfolgreich zur sein. Heute wissen wir, dass es dafür eine gesunde Mischung aus mehreren Eigenschaften braucht (siehe dazu Quelle 2):

  • Talent
  • Übung
  • Intelligenz
  • überdurchschnittliches Arbeitsgedächtnis
  • früher „Übungsstart“, bestenfalls in der Kindheit
  • Persönlichkeit

Wer Fleiß und Talent kombiniert erhöht die Erfolgswahrscheinlichkeit.  

Es braucht Talent und Fleiß. Talent bedeutet im Wirtschaftsleben, dass du dich auf deine Stärken konzentrierst und fokussiert. Insbesondere, wenn du selbstständig erfolgreich sein willst, solltest du dir einen Bereich, eine Aufgabenstellung aussuchen, die deinen Begabungen entspricht. Hätte sich Marcel Hirscher entschieden Tennis zu spielen, wäre er vielleicht nicht über die Landesliga hinausgekommen, hätte er zu komponieren begonnen, hätte er wahrscheinlich noch früher aufgegeben.

Wirtschaftlicher Erfolg ist das Ergebnis von jahrelangem, konsequenten Handeln.

Wann wirst du jahrelang an einem Thema einer Aufgabenstellung dranbleiben? Du wirst dann jahrelang dranbleiben, wenn du dich auf einem Feld bewegst, wo du ein Talent, eine Begabung verspürst. Dann werden sich erste Erfolge einstellen, dein Selbstvertrauen und -zutrauen wird wachsen. Um dein Unternehmen, um dich erfolgreich am Markt zu positionieren brauchst du neben Ausdauer und Konsequenz auch Frustrationstoleranz. Rückschläge lassen sich nicht immer vermeiden. Du wirst diese Frustrationstoleranz dann aufbringen, wenn du dich auf dem Feld deiner Grundbegabungen, Stärken und Talente bewegst.

Was die 10.000-Stunden-Regel sehr gut zum Ausdruck bringt, ist die Tatsache, dass Erfolg Ausdauer braucht. Bist du bereit in das Thema, dass dich interessiert tausende Stunden zu investieren? Basis des Erfolges ist deine Selbstverpflichtung genügend Zeit zu investieren.

Wie du die 10.000 Stunden Regel für dich nutzen kannst.

Ich blogge gerne, das Schreiben liegt mir. Es macht mir Freude, einen Beitrag zu verfassen. Bis vor einem Jahr habe ich eher unregelmäßig Blogbeiträge erstellt. Seit einem Jahr blogge ich regelmäßig und verfasse alle 14 Tage einen neuen Post. Dafür investiere ich wöchentlich ca. 4 Stunden.

Inzwischen habe ich mir eine konkreten Arbeitsablauf erarbeitet und eine Routine entwickelt. Nicht jeder Blogbeitrag fällt mir leicht, manchmal fällt es mir schwer dran zu bleiben. Ich weiß, dass ich besser werde kann, wenn ich wöchentlich übe. Mit jeder Woche komme ich den 10.000 Stunden zur Meisterschaft ein Stück näher.

Neben dem Bloggen, habe ich noch 4 Aufgabenfelder definiert, die entscheidend für mich und mein Unternehmen sind. In diese Felder investiere ich ebenfalls 4 bis 6 Stunden pro Woche. Diese Aufgaben sind die Basis für die Entwicklung meines Unternehmens. Sie sind die Basis für meine persönliche Entwicklung.

7 Tipps, wie du zum Meister werden kannst.

  • Suche 3 bis 5 Aktivitäten, die entscheidend für dich und dein Unternehmen sind.
  • Lege fest, wie viel Zeit pro Woche du dafür bereit bist aufzuwenden.
  • Entwickle für diese Tätigkeiten eine Routine.
  • Mache die Zeit zu deinem Verbündeten und gönne dir die Zeit besser zu werden.
  • Akzeptiere Rückschlage und versuche daraus zu lernen.
  • Vertraue auf deine Grundbegabungen, Talente und Stärke.
  • Bleib dran.

Dein Erfolg braucht deine Selbstverpflichtung Zeit zu investieren und dran zu bleiben.

 

Wolfgang Bretschko
Unternehmer aus Leidenschaft, Gründer COCOQUADRAT
Coach und Consultant mit langjähriger Managementerfahrung

#designyourlife #solopreneur #entrepreneur

 

Ressourcen:

Quelle 1: Was ist dran an der 10.000-Stunden-Regel?
https://www.forschung-und-wissen.de/magazin/was-ist-dran-an-der-10.000-stunden-regel-13372639

Quelle 2: Wer 10.000 Stunden übt, kann ein Meister werden
https://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article115708816/Wer-10-000-Stunden-uebt-kann-ein-Meister-werden.html

Mach dich fit für das Abenteuer Selbstständigkeit:

Life Design Onlinekurs „Besser entscheiden. Erfolgreich umsetzen.“
Dieser Online-Kurs hilft dir step-by-step, bessere Entscheidungen zu treffen und diese erfolgreich umzusetzen.
Preis: € 98,00 zzgl. 20% Mwst.

Speedcoaching
1 Frage – 25 Minuten – 1 Lösungsansatz
Jeden Mittwoch – Online – Die erste Einheit ist gratis!
Life Design360 Startup Package
Coachingpaket für Durchstarter und Life Designer  mit Wolfgang Bretschko
3 persönliche Coachingeinheiten zu 1,5 bis 2,0 Stunden
Standortbestimmung | Szenarioplanung | Entscheidungsfindung | Umsetzungsplanung
Preis: € 890,00 zzgl. 20% Mwst.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.