Launch&Learn: Die Ergebnisse unserer Kundenbefragung

597 592 Wolfgang (Cocoquadrat)

Danke allen, die sich die Zeit genommen haben, den Fragebogen auszufüllen!

Wie so oft entstand die Idee, dem Blogbeitrag einen Fragebogen anzuhängen sehr spontan, zwei Tage vor dem geplanten Veröffentlichungstermin. Ich machte mich auf die Suche nach einem geeigneten Tool. Typeform stellte sich als sehr einfach und professionell heraus. Die Umfrage war in sehr kurzer Zeit erstellt. Nach einer Feedbackschleife im Team haben wir entschieden sie dem Blog anzuhängen. Wir wollten herausfinden, was wir besser machen können, wie wir unser Profil noch schärfen können.

Eines unser Prinzipien ist „Launch & Learn“ oder probieren geht über studieren. Wir testen Aktionen und Neuerungen aus, um daraus zu lernen. Einmal mehr machte ich die Erfahrung, wie einfach es heute ist, mit Hilfe von Gratissoftwaretools (zumindest in der Basisversion) auch schwierig anmutende Aufgabenstellungen einfach und schnell zu bewältigen.

Und nun zu den Ergebnissen. 79 Personen haben den Fragebogen heruntergeladen und 55 haben ihn ausgefüllt. Am besten beurteilt wurde Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft unserer Mitarbeiter.

Screenshot 2016-04-28 12.15.07

Das freut mich besonders, weil COCOQUADRAT ein Platz sein soll, wo sich alle wohlfühlen. Wobei mir dabei besonders wichtig ist, dass sich auch unsere Mitarbeiter bei uns wohl fühlen und Freude bei der Arbeit haben.

Screenshot 2016-04-28 12.10.13

Wenn bei der Arbeit solche Kreationen entstehen, dann ist das für mich ein kleines Beispiel für jenen Spirit, den wir bei COCOQUADRAT pflegen wollen.

Auch bei der Frage, mit welcher Wahrscheinlichkeit würdest du COCOQUADRAT Freunden oder Kollegen weiterempfehlen, kommen wir auf einen Spitzenwert.

Screenshot 2016-04-28 12.15.19

Was besonders erfreulich ist, dass wir sehr viele Kommentare bekommen haben, was gefällt und was verbessert werden könnte. Dabei reichen die Verbesserungsvorschläge vo, bessere Akustik, mehr Raumteiler bis hin zum Vorschlag einfache Bürogeräte wie Schere, Klammergerät, Büroklammern, Post-its, Bleistifte, Tixo, irgendwo zur Benützung aufzulegen. Es wird auch eine bessere Trennung zwischen Coffeeshop und Arbeitsbereich angeregt. Es gibt auch kritische Kommentare, die hinterfragen, warum man für eine Arbeitsplatz im COCOQUADRAT €2,50 in der Stunde bezahlen soll?

Die Verbesserungsvorschläge und Anregungen fließen in unsere Pläne für eine weitere Optimierung und Nachschärfung unseres Konzepts ein. Wir werden sie sukzessive abarbeiten.

Unser Ziel ist COCOQUADRAT als Platz zum Arbeiten, Besprechen und Genießen fest im Bewußtsein all jener zu verankern, die an der Verwirklichung ihrer Ideen arbeiten. Wer seinen Traum leben will und sich mit Mut und Lust neuen Herausforderungen stellen will für den bieten wir eine professionelle und kreative Umgebung.

Bei einem Workshop im EPU Forum habe ich unsere Social Media und Contentstrategie präsentiert und dabei die Entwicklung unserer wesentlichen Kennzahlen an die Wand geworfen. Ich wurde von einem Teilnehmer gefragt, ob ich nicht Angst hätte soviel interne Zahlen im Detail zu präsentieren. Meine bisherige Lernerfahrung ist, dass ich in dem Maß in dem ich Offenheit pflege auch sehr viel an Offenheit retour bekomme.

Hier findet ihr eine Überblick über die Ergebnisse.
Kurzfragebogen_COCOQUADRAT Ergebnisse

Ich freue mich auf Rückmeldungen und Kommentaren und noch mehr, wenn ihr bei COCOQUADRAT vorbeischaut.

#gründenmit40plus #speedcoaching

Wolfgang Bretschko
Unternehmer aus Leidenschaft
Coach und Consultant mit langjähriger Managementerfahrung
Mehr Infos zu Wolfgang Bretschko: www.coco360.at